POETISCHER TAG 2017

IN FLIETH

 

VERLAG BULLAUGE

BÜCHER,

IN DENEN
AUGEN

SICH WOHLFÜHLEN.

UNSERE AUTOREN ÜBER DAS SCHREIBEN

WOVON ICH

SCHREIBE,

WOVON ICH SPRECHE.

OLIVER HOHLFELD

Schreiben ist für mich lebendige Teilhabe am Wesenhaften. Es ist ein zugleich bewusster wie unbewusster Vorgang, ein Treffen von Welten. Ich schaue in beide und beginne staunend zu berichten, welche Bilder mich streifen. Was mich berührt, sucht sich eine Sprache. Ich vermittle, streite und lausche. Dann macht die Sprache selbst einen Satz. Manchmal ist es so, als zöge ich ein Schiff allein stromaufwärts. Manchmal ist es wie Fliegen. Eines ist es immer: überraschend und tief im Dasein verwurzelt.

Katrin WettstÄdt

Ihr Schreibenden folgt einer inneren (bereits oder noch nicht bereits bewusst gewordenen) Erkenntnis: "Alles ist durch das Wort geworden, und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist" (Joh, 1,3)

Meiner Meinung nach, sollte man "das Wort" ersetzen durch "den Ausdruck". Man kann vieles auf verschieden Arten ausdrücken, aber der Ausdruck bzw. der Akt des Ausdrückens macht eben erst, dass "alles wird" und ohne ihn "nichts wurde, was geworden ist".

GISBERT AMM

Um den Stimmen, die in meinem Kopf widerhallen, einen Körper zu geben?

Um mein Leben zu kommentieren? Vielleicht aus demselben Grund, aus dem ich auch fotografiere:

Um Pflöcke in den Sand der Zeit zu schlagen. Eine Zeitlang halten sie ja.

Ich möchte schon auch wahrgenommen, anerkannt werden. Vielleicht sogar etwas bewirken. In erster Linie aber sicher, weil es mir ungeheuren Spaß macht.

Schon immer.

3. Poetischer Tag

Fliether Kirchenruine | 26. August 2017

Erster Teil · Lesung und Musik

16.00 Uhr Begrüßung · Musikalisches Zwischenspiel mit Misha Cvijovic am Piano

Offene Lesebühne 55+ · Lesezeit pro Autor: 10 Minuten · Musikalisches Zwischenspiel mit Misha Cvijovic am Piano ca. 17.40 Uhr · kurze Pause

 

Zweiter Teil · Lesung

18.00 Uhr Heidi Enseleit liest · „Ganze Tage in den Wiesen“ Oliver Hohlfeld · „Der Tod meines Mannes“  ca. 18.40 Uhr · kurze Pause

 

Dritter Teil · Klang-Wort-Tanz

Komposition und Piano · Misha Cvijovic

Tanz · Yuri Shimaoka

Lesung · Franziska Hauser 

 

NEUIGKEITEN

SOCIAL MEDIA FOLGEN SIE UNS

VERLAG-BULLAUGE

Oliver Hohlfeld

Suckower Str. 2

Flieth-Stegelitz, Germany

Phone: +49 39887 12 90 08

©VERLAG-BULLAUGE // 2016  // IMPRESSUM // AGB